Oman

Muscat – Nizwa – Jebel Akdhar – Wahiba Sands – Ras al Jinz – Sur – Muscat
8 Tage / 7 Nächte

Geheimnisvoller Oman

Muscat

Muscat ist der perfekte Ort um Badeferien mit einem Städtetrip zu kombinieren. Tolle Strände am tiefblauen Meer und eingebettet in eine traumhaft schöne Gebirgslandschaft unweit vom Zentrum.

Auf einer Stadtrundfahrt entdecken wir die Hauptstadt des Omans. Das Highlight dieser Tour ist der Besuch der Grossen Sultan-Qabus Moschee.  Sie ist eine der grössten Moscheen auf dieser Welt und aus diesem Grund sehr sehenswert. Weiter lohnt sich ein Foto Stopp beim Al Alam Palast sowie den portugiesischen Festungen Mirani und Jalali. Natürlich darf auch ein Besuch auf dem farbenfrohen Muttrah Souk oder dem Fischmarkt nicht fehlen.

Am Abend lohnt sich eine gemütliche Dhow-Cruise entlang der Küste um den Sonnenuntergang zu geniessen bevor man in einem Stadtrestaurant die omanischen Spezialitäten geniesst.

Mein Unterkunftstipp: Shangri-La Al Husn Resort & Spa
Das luxuriöseste der drei Shangri-La Hotels mit privatem Strandabschnitt.

Mein Restauranttipp: Bait al Luban
Leckere omanische Spezialitäten.

Nizwa und Jebel Akhdar

Mit dem Geländewagen fahren wir los ins Landesinnere. Unterwegs machen wir einen Stopp beim Schloss Jabrin aus dem 17. Jahrhundert. Danach geht es eine 36km lange kurvige Strasse hoch zum Jebel Akhdar auf 2000 Höhenmeter. Wir geniessen das kühle Klima und die atemberaubende Gebirgslandschaft.

Am nächsten Tag geht es den Berg runter nach Nizwa. Nizwa gilt als kulturelles und religiöses Zentrum Omans. Wir besuchen den Souk und den 30m hohen und 40m breiten Festungsturm – ein Highlight!

Mein Unterkunftstipp: Alila Jabal Akhdar
Luxuriöses Hotel mit traumhafter Aussicht.

Wahiba Sands

Am Abend erreichen wir die Wahiba Sands – eine einzigartige Wüstenlandschaft mit bis zu 200m hohen Dünen. Die Fahrt mit unseren Geländewagen durch den Sand macht Spass. Den Sonnenuntergang sollte man unbedingt ganz oben auf einer Düne geniessen.

Mein Unterkunftstipp: Desert Nights Camp
Komfortables Wüstencamp inmitten der Dünen

Wadi Bani Khalid – Sur – Ras al Jinz

Auf unserem Weg zurück an die Küste machen wir einen Abstecher ins Wadi Bani Khalid. Ein Wadi ist ein Tal oder Flusslauf, der meist erst bei starkem Regen Wasser führt – das Wadi Bani Khalid gehört durch das ganzjährig fliessende Wasser jedoch zu einem der grünsten und schönsten Wadis des Oman.

Unsere Weiterreise führt uns vorbei an dem hübschen Städtchen Sur, wo wir eine Dhow-Fabrik besuchen, weiter nach Ras al Jinz. Ras al Jinz eist ein Schutzgebiet für Schildkröten. Zusammen mit einem Ranger kann man mit etwas Glück die Schildkröten bei der Eiablage am Strand beobachten.

Auf dem Rückweg entlang der Küste zurück nach Muscat, wo unsere Reise wieder endet, machen wir einen Stopp am weissen Strand von Fins und einen Abstecher ins spektakuläre Wadi Arbayeen.

Mai 2016 / Marlen Bühler

2019-02-26T10:51:30+00:00